Aktuell
Stadtführer

Alle Einträge
Behörde
Bürgerhaus
Essen,Speisen & Trinken
Event - Kalender
Firmen
Freizeit & Hobby
Führung, Rundgang
Gesundheit
Kinder
Kultur & Kunst
Rund ums HausTier
Service
Hamburger Originale
Sehenswürdigkeiten
Sport
Tyoisch Hamburger Rezepte

XXX

PartnerBox
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Branchenbuch Adressen & Links aus Hamburg Stadt & Land

Adressen & Links aus Hamburg Stadt & Land by www.hamburg-info.com
Alle Angaben ohne Gewähr!
Sie können unten im Suchfeld Name, Straße oder Postleitzahl eingeben.

Hier kommen kostenlos gewerbliche Adressen & Links rein. Melden Sie mir Ihre Adresse und oder Ihre Webseite.
Es werden "FAST" alle Adressen & Links aufgenommen
Ich willige in die Verarbeitung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung ein!
Bei der Gesamtübersicht stehen die "NEUSTEN EINTRÄGE" oben.
Wenn kein Suchergebnis erscheint, geben Sie den Suchbegriff in anderer Form ein.


0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | *'/# | Alle


Suchergebnisse:

Schauspieler Christa Wehling

Aktualisiert am: 29.01.14

gehörte ab 1954 über Jahrzehnte zum Ensemble des Hamburger Ohnsorg-Theaters. Durch die regelmäßig gesendeten Fernsehübertragungen der Ohnsorg-Stücke im NDR wurde sie auch einem bundesweiten Publikum bekannt, so etwa in den äußerst erfolgreichen Inszenierungen Opa wird verkauft (1961) mit Henry Vahl, Heinz Lanker, Karl-Heinz Kreienbaum, Der Bürgermeisterstuhl (1962 und 1969) mit Heinz Lanker, Otto Lüthje, Henry Vahl, Erna Raupach-Petersen, Meister Anecker (1965) mit Henry Vahl, Jochen Schenck, Heini Kaufeld, Zwei Kisten Rum (1968) mit Wiebke Allert, Werner Riepel, Heini Kaufeld, Die Kartenlegerin (1968) mit Heidi Kabel, Willy Millowitsch, Mein Mann, der fährt zur See (1971) mit Werner Riepel, Edgar Bessen, Hilde Sicks, Das Hörrohr (1973) mit Hans Jensen, Heidi Mahler, Ernst Grabbe und Gute Nacht, Frau Engel (1983) mit Heidi Kabel, Werner Riepel, Karl-Heinz Kreienbaum. Daneben spielte sie auch in speziellen Fernsehproduktionen, z.B. in Sparks in Neu-Grönland (1971), Bismarck von hinten oder Wir schließen nie (1974), Aller guten Dinge sind drei (1980) und Die schönsten Geschichten mit Heinz Rühmann (1994). Auch in einer Reihe von Mundart-Hörspielen des NDR war sie zu hören, wie beispielsweise 1965 unter der Regie von Rudolf Beiswanger als Königin Isabella I. in Kristoffer Kolumbus mit Jochen Schenck und Otto Lüthje. Ihre letzte Bühnenrolle spielte sie 1994 im Stück De Bürgermeisterstohl. Christa Wehling war seit 1957 mit ihrem Schauspiel- und Ohnsorg-Ensemblekollegen Jochen Schenck verheiratet. Sie verstarb im März 1996 an den Folgen einer Krebserkrankung. Ihre Heimatstadt Elmshorn widmete ihr eine eigene Straße, den Christa-Wehling-Weg.

Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite


 
Pandora Café

Aktualisiert am: 10.02.17

Pandora Café, Methfesselstr. 88, 20255 Hamburg Eimsbüttel, Telefon: 040 43092480, Kneipe Dart Fussball Cafe Eimsbuettel


 
ConSortium

Aktualisiert am: 10.02.17

ConSortium, Frahmredder 18, 22393 Hamburg Poppenbüttel, Telefon: 040 6022736, Essen Kneipe Musik Dart Fussball


 
Steeldartkneipe Dreißig

Aktualisiert am: 10.02.17

Steeldartkneipe Dreißig, Fruchtallee 120a, 20259 hamburg Eimsbüttel, Dart Kneipe WLAN Fussball Hotspot


 
Bogarts

Aktualisiert am: 10.02.17

Bogarts, Stresemannstraße 336, 22761 Hamburg Bahrenfeld, Telefon: 040 89065353, Kneipe Musikkneipe Billard Bowling Sportsbar Dart


 

01 Lexikon © 2003-2007 by Michael Lorer


nach oben

Info

nach oben

Meine Webseiten
   
gute Freunde und Partner
   
© JoBi 1999-2020

 

 









Besucher Statistik
» 1 Online
» 10 Heute
» 43 Gestern
» 162 Woche
» 253 Monat
» 253 Jahr
» 253 Gesamt
Rekord: 51 (18.02.2020)
Kostenloser PHP Counter